Select Page

Wilkommen

USA Today bestselling Autor Patricia McLinn verbrachte mehr als 20 Jahre als Redakteur an der Washington Post nach Stints als Sportschriftsteller (Rockford, Ill.) Und Assistent Sport-Editor (Charlotte, N.C.). Sie erhielt BA und MSJ Grad von der Nordwestlichen Universität.

McLinn ist der Autor von mehr als 50 veröffentlichten Romanen, die von Lesern und Rezensenten für Witz und lebendige Charakterisierung zitiert werden. Zu ihren Büchern gehören Geheimnisse, zeitgenössische westliche Romanzen, zeitgenössische Romanen anderswo in der Welt, historische Romanzen und Frauenfiction. Sie haben Bestsellerlisten überholt und zahlreiche Preise gewonnen.

Sie hat über das Schreiben von Melbourne, Australien, nach Washington, D.C. gesprochen, darunter auch ein Gastredner bei der Smithsonian Institution.

Sie lebt jetzt im nördlichen Kentucky und schreibt Vollzeit. Patricia liebt es, von Lesern durch ihre Website, Facebook und Twitter zu hören.

patricia mclinn, mystery author, romance author, cozy mystery books, female sleuth

Neueste Bücher

sendeschluss

Sendeschluss
TOD in Wyoming, Buch 1

hängengelassen patricia mclinn

Hängengelassen
TOD in Wyoming, Buch 2

abgeschossen

Abgeschossen
TOD in Wyoming, Buch 3

Über Tod in Wyoming

„Schillernde Charaktere, faszinierende, intelligente Geschichte und der Bundesstaat Wyoming, der einen von jeder Seite anspringt.”

— Emilie Richards,

USA Today Bestsellerautorin

Sendeschluss, Tod in Wyoming Buch 1
Lass dich von deinem Ehemann scheiden, verliere eine Karriere … verbeiß dich in einen Mord.

Lernen Sie die TV-Nachrichtenreporterin Elizabeth Danniher, die es von New York City nach Sherman, Wyoming, verschlagen und deren Leben sich noch mehr geändert hat. Elizabeth kämpft im winzigen Sender KWMT-TV um Sendezeit und wird von einem couragierten kleinen Mädchen, das von ihr verlangt, die Unschuld ihres Vaters zu beweisen, in eine Mordermittlung verwickelt. Nicht, dass der geheimnisvolle Rancher Thomas Burrell ihr die Recherchen erleichtern würde. Doch Elizabeth wird sich nicht kampflos ausblenden lassen, egal wie sehr sich manche wünschen, dass für sie endgültig Sendeschluss ist.

Hängengelassen, Tod in Wyoming Buch 2
Ein Rodeoproduzent, tot im Bullenpferch. Unfall oder Mord?

Der mutmaßliche Unfalltod eines Rodeoproduzenten – er wurde totgetrampelt -, der das alljährliche Rodeos zum 4. Juli in Sherman vorbereitet, weckt die Aufmerksamkeit von Elizabeth Danniher und ihrem KWMT-TV-Kollegen Mike Paycik. Diese wichtige Geschichte über das größte Ereignis der Region wird vom egozentrischen Chef-Nachrichtensprecher des Senders haarsträubend schlecht bearbeitet. Von der Tiara der Rodeokönigin über Stallmist bis in den Arenastaub erhält Elizabeth eine mörderische Einführung in die Welt des Rodeos.

Abgeschossen, Tod in Wyoming Buch 3
Ein Mord, um alte Geheimnisse und Schätze Wyomings zu bewahren. Erst schießen … dann sterben?

Elizabeth Danniher ältere Nachbarin hat einen Mann getötet, der scheinbar hinter ihren Westernantiken her war. Als ehemalige nationale Top-Fernsehreporterin weiß Elizabeth, dass Notwehr zwar vor Gericht standhalten, ihre Nachbarin aber dennoch in Gefahr bringen kann. Sie weicht ihrem Chef und einem neugierigen, eifersüchtigen Nachrichtensprecher aus, um über einen exzentrischen Milliardär, einen ehrgeizigen Kurator, rivalisierende Sammler, Familienfehden und Verbrechen aus dem Cottonwood County des letzten Jahrhunderts zu recherchieren. Während sie tiefer gräbt, bekommt Elizabeth Hilfe von Freunden, Hunden und Menschen, doch ihre Fragen bringen jemanden zu dem Schluss, dass sie zu viel weiß.